Erweiterte Testfunktionen für Schmiermitteladditive in der hochmodernen Einrichtung von Afton unterstützen Kunden bei der Bereitstellung differenzierter L�sungen für ihren jeweiligen Markt

Die Afton Chemical Corporation, ein weltweit führendes Unternehmen im Segment der Schmiermittel und Kraftstoffadditive, hat den Abschluss der Erweiterung seines Japan Technology Center in Tsukuba bekannt gegeben. Der Stadtrat von Tsukuba, Jon Heese, er�ffnete gemeinsam mit Teddy Gottwald, Vorsitzender und CEO der NewMarket Corporation, und Frau Regina A. Harm, Präsidentin der Afton Chemical Corporation, Tochtergesellschaft von NewMarket, das Japan Technology Center.

Die Investition sieht die Erweiterung der analytischen und mechanischen Labors vor, um die Testkapazitäten für Schmiermitteladditive zu verbessern. Diese umfassen standardisierte und spezifische Tests für Getriebe�le, Getriebeschmiermittel, Motor�le für Pkws, Motorräder, Nutz- und Geländefahrzeuge sowie Industriehydraulik�le. Die erweiterte Anlage wird ihren Kunden verbesserte technische Dienstleistungen wie Probenmischung, physikalisch-chemische Analysen und Leistungstests bieten, die den internationalen und japanischen spezialisierten Testmethoden wie ASTM, JIS, JPI, JASO und JCMAS entsprechen.

„Wir sind entschlossen, unser Modell Passion for Solutions® nach Japan und in den asiatisch-pazifischen Raum zu bringen, um unseren Kunden dabei zu helfen, ihre Angebote zu differenzieren und so den Anforderungen des lokalen Marktes besser gerecht zu werden. Das erweiterte Japan Technology Center mit integrierten technischen Supportleistungen und Leistungstests wird unsere Fähigkeit, schnelle und effektive L�sungen für unsere Kunden in Asien bereitzustellen, weiter verbessern und maßgeschneiderte L�sungen für wichtige japanische OEM-Projekte unterstützen“, so Regina A. Harm, Präsidentin der Afton Chemical Corporation.

„Afton Japan bedient einen einzigartigen Markt mit besonderen Bedürfnissen und Herausforderungen. Die „Made For“-Strategie zielt darauf ab, die Dynamik jedes einzelnen Marktes zu verstehen und die Entwicklung von L�sungen zu gewährleisten, die auf die einzelnen Produkte und Dienstleistungen abgestimmt sind. Wir verfolgen kontinuierlich die regionalen und globalen Trends, die den Markt beeinflussen, und entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden innovative Additivl�sungen, die die Industriestandards sogar noch übertreffen “, berichtet Sean Spencer, Vice President und Managing Director bei Afton Chemical Asia.

Die erweiterten Kapazitäten des Japan Technology Centers mit seinen integrierten technischen Supportleistungen werden unsere M�glichkeiten verbessern, Kunden bei folgenden Anforderungen zu helfen:

  • Durchführung von Validierungstests gemäß OEM, Industriestandards und Spezifikationen
  • Entwicklung proprietärer Afton-Tests, die auf die Bedürfnisse des asiatisch-pazifischen Raums zugeschnitten sind
  • Unterstützung und sofortige Bereitstellung differenzierter Produktleistungsansprüche

Mit der jüngsten Ankündigung der japanischen Regierung, den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von Fahrzeugen bis 2030 um 32 % zu senken, werden die japanischen Automobilhersteller mehr Elektro- und Hybridautos verkaufen müssen. „EV- und Hybridfahrzeuge verfügen Antriebsstränge mit CVT, Ein-Gang-ATF, Getriebe und Lagerungen, um das Motordrehmoment auf die Räder zu übertragen. Öl mit extrem niedriger Viskosität ist eine der L�sungen zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs. Afton kooperiert proaktiv mit führenden OEMs rund um den Globus, um die ben�tigten Technologien und Schmiermittel für Elektro- und Hybridfahrzeuge zu entwickeln. Afton ist optimal aufgestellt, um zukunftsweisende Additive bereitzustellen, die diese neuen Anforderungen erfüllen. Unsere Additive werden der Automobilindustrie auch in Zukunft helfen, Emissionen zu reduzieren, den Kraftstoffverbrauch zu senken und die Nutzungsdauer von Flüssigkeiten und Geräten zu verlängern“, kommentiert Togawa Takayuki, Leiter der Forschungs- und Entwicklungsgruppe.

Die hochmodernen Labors des Japan Technology Center für Chemie und Mechanik wenden schlanke Verfahren an, und die durchgeführten Tests erfüllen die Sicherheits-, Umwelt- und Qualitätsstandards der Norm ISO 9001/14001. In der Einrichtung ist ein Team von 17 Forschungs- und Entwicklungsexperten, Formulierern, Technologen, Technikern und Verwaltungsmitarbeitern tätig, das seit dem vergangenen Jahrzehnt um 100 % verstärkt wurde.

Afton verfügt über ein umfassendes Netzwerk von Forschungs-, Entwicklungs- und Testeinrichtungen in den USA, China, Indien, Japan und Großbritannien. Die Tests, die an diesen Standorts durchgeführt werden, stellen sicher, dass Produkte die neuesten Leistungsanforderungen von OEM- und Industriespezifikationen erfüllen oder übertreffen. Mithilfe proprietärer Tests und Feldversuchen werden überragende Leistungsdaten nachgewiesen, die die Produkte unserer Kunden von Konkurrenzangeboten differenzieren.

Über die Afton Chemical Corporation:

Die Afton Chemical Corporation ist eine Tochtergesellschaft der Unternehmensgruppe NewMarket Corporation (NYSE: NEU). Auf der Grundlage seiner Fachkompetenzen in der Formulierung, technischen Entwicklung und Vermarktung hilft Afton Chemical Corporation seinen Kunden bei der Herstellung und Vermarktung von Brennstoffen und Schmierstoffen, die Emissionen reduzieren, die Kraftstoffeffizienz steigern, die Lebensdauer von Geräten verlängern, die Zufriedenheit des Betriebspersonals und der Fahrer erh�hen und die Gesamtkosten des Betriebs von Fahrzeugen und Maschinen senken. Afton Chemical Corporation entwickelt und vertreibt ein umfassendes Programm an einzigartigen Additiven für Benzin- und Destillatkraftstoffe, Antriebssystemflüssigkeiten, Motor�le und Industrieschmierstoffe. Das Unternehmen unterstützt seine globalen Aktivitäten durch regionale Niederlassungen im asiatisch-pazifischen Raum, der EMEAI-Region (Europa, Naher Osten, Afrika und Indien), Lateinamerika und Nordamerika. Die Afton Chemical Corporation hat ihren Hauptsitz in Richmond im US-Bundesstaat Virginia. Weitere Informationen finden Sie unter www.aftonchemical.com.

Hinweis über zukunftsbezogene Aussagen:

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Auch wenn die Unternehmensleitung von NewMarket der Überzeugung ist, dass die hier geäußerten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, soweit dies die Kenntnis der geschäftlichen und betrieblichen Tätigkeit des Unternehmens erlaubt, kann nicht gewährleistet werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse nicht maßgeblich von den Erwartungen abweichen.

Zu den Faktoren, die eine Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen bedingen k�nnten, geh�ren unter anderem insbesondere: die Verfügbarkeit von Rohstoffen und Transportsystemen; Unterbrechungen der Versorgung von Produktionsstätten, speziell mit einem einzigen Zulieferer; spezifische Risiken für die Chemieindustrie; die Fähigkeit, auf den Technikwandel in der Branche effektiv zu reagieren; die Fähigkeit, das geistige Eigentum des Unternehmens zu schützen; die Fähigkeit, hochqualifizierte Mitarbeiter einzustellen und zu halten; Wettbewerb durch andere Hersteller; pl�tzlicher oder steiler Anstieg der Rohstoffpreise; Hinzugewinn oder Verlust bedeutender Kunden; Eintreten oder die Gefahr des Eintretens außergew�hnlicher Ereignisse, darunter auch Naturkatastrophen und Terroranschläge; Risiken im Rahmen der Betriebstätigkeit außerhalb der USA; die Auswirkungen einer erheblichen Verschuldung auf unsere operative und finanzielle Flexibilität; der Einfluss von Wechselkursschwankungen; Ausfall eines IT-Systems; politische, wirtschaftliche und aufsichtsrechtliche Faktoren, die die Produkte des Unternehmens betreffen; künftige beh�rdliche Bestimmungen; Beilegung von Umwelthaftungsfällen oder Gerichtsverfahren; Unverm�gen, künftige Übernahmen abzuschließen oder Übernahmen erfolgreich in das Geschäft des Unternehmens zu integrieren; die Notwendigkeit zusätzlicher Einlagen in unsere Pensionsfonds aufgrund einer Underperformance unseres Pensionsverm�gens sowie weitere Faktoren, die von Zeit zu Zeit in den von NewMarket bei der US-B�rsenaufsichtsbeh�rde SEC eingereichten Berichten aufgeführt werden, darunter die Risikofaktoren in Abschnitt 1A. „Risk factors“ (Risikofaktoren) des Jahresberichts des Unternehmens für das Jahr 2018 auf Formblatt 10-K, der für Aktionäre auf Anfrage verfügbar ist.

Neue Risiken und Unwägbarkeiten k�nnen von Zeit zu Zeit auftreten. Es ist dem Unternehmen nicht m�glich, diese Ereignisse oder deren Auswirkungen auf das Unternehmen vorherzusagen. Das Unternehmen ist weder verpflichtet noch hat es die Absicht, die er�rterten zukunftsbezogenen Aussagen nach dem Tag ihrer Ver�ffentlichung zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sofern es nicht gesetzlich dazu verpflichtet ist. Angesichts dieser Risiken und Unwägbarkeiten sollte der Leser sich vor Augen halten, dass die hier oder anderswo in zukunftsbezogenen Aussagen beschriebenen Ereignisse m�glicherweise nicht eintreten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext ver�ffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original ver�ffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Ver�ffentlichung ab.

Asien-Pazifik-Raum: Chong Kit Lee +65 6739 6330 oder KitLee.Chong@AftonChemical.com

Europa, Naher Osten, Afrika, Indien: Kate Edrupt +44 1344 356823 oder Kate.Edrupt@AftonChemical.com

Nordamerika: Lauren Packard +1 804 788 6081 oder Lauren.Packard@AftonChemical.com

Japan: Kyodo PR +81-(0)3-3571-5258 oder afton-pr@kyodo-pr.co.jp

NewMarket (NYSE:NEU)
Historical Stock Chart
From Jul 2020 to Aug 2020 Click Here for more NewMarket Charts.
NewMarket (NYSE:NEU)
Historical Stock Chart
From Aug 2019 to Aug 2020 Click Here for more NewMarket Charts.