Synteract übernimmt Spezial-CRO für Dermatologie Cu-Tech und eröffnet neues Entwicklungszentrum für Dermatologie

Date : 07/11/2018 @ 8:26PM
Source : Business Wire

Synteract übernimmt Spezial-CRO für Dermatologie Cu-Tech und eröffnet neues Entwicklungszentrum für Dermatologie

Synteract, ein innovatives Auftragsforschungsinstitut (Contract Research Organization, CRO), das klinische Studien der Phasen I bis IV mit Komplettservice bietet, hat Cu-Tech, LLC, das führende Spezial-CRO für Dermatologie, übernommen. Mit der Verbindung mit Cu-Tech hat Synteract ein spezielles Entwicklungszentrum für Dermatologie gegründet. Damit wird das kombinierte Unternehmen das führende mittelgroße, weltweit tätige CRO für klinische Studien in der Dermatologie.

Cu-Tech ist ein branchenweit anerkanntes Dermatologie-CRO mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung und hat über 130 dermatologische Studien geleitet. Das CRO mit Sitz in New Jersey ist bekannt für seine starken Beziehungen zu seinen Kunden und Forschungsstätten sowie für seine Expertise aufgrund von Arbeiten mit verschiedensten dermatologischen Indikationen.

Steve Powell, CEO von Synteract, sagt: „Die Übernahme von Cu-Tech bedeutet den nächsten Schritt unserer Strategie, uns auf bestimmte Gebiete der klinischen Entwicklung zu spezialisieren. Wir haben die bestehende, grundlegende Erfahrung von Synteract im Bereich Dermatologie mit der konzentrierten Stärke und Expertise kombiniert, die Cu-Tech seinen Kunden seit über 20 Jahren bietet. Die Dermatologie ist im Begriff, weiterhin stark zu wachsen, und mit der Übernahme von Cu-Tech haben wir ein führendes CRO für dermatologische Dienste und Verbindungen mit Laboren gegründet. Wir erkennen die führende Rolle des Cu-Tech-Teams im Bereich der Dermatologie an und werden es in seiner derzeitigen Gestalt unterstützen. Die Dermatologie ist jetzt unser fünftes Spezialgebiet – neben Onkologie, neurodegenerativen Krankheiten, seltenen Krankheiten und Pädiatrie.“

Synteract hat über 120 dermatologische Studien mit mehr als 17.000 Patienten durchgeführt und kann somit seit langer Zeit auf ein Engagement für die Entwicklung von dermatologischen Medikamenten in komplexen klinischen Studien der Phasen I bis IV zurückgreifen. Mit der Erffnung eines Entwicklungszentrums im Bereich Dermatologie hat sich Synteract richtig positioniert, um dem spezifischen Bedarf von Sponsoren besser gerecht zu werden. Das umfasst strenge Anforderungen bei den jeweiligen Studien, Konsistenz bei der Studiendurchführung an allen Forschungsstätten und die Gewährleistung genauer Berichterstattung. Synteract bringt in die Beziehung mit Cu-Tech internationale Lieferfähigkeiten sowie spezifische Dienste für Machbarkeitsstudien, Biostatistik, den Klinikbetrieb, die Verwaltung von Daten, medizinische Texte sowie Know-how über Bestimmungen ein.

Kathleen (Kit) Ashenfelter, Executive Director of Operations and Development bei Cu-Tech, die jetzt auch die Leiterin des Entwicklungszentrums für Dermatologie bei Synteract wird, erklärte: „Cu-Tech liefert schon immer erstklassige Ergebnisse. Wir engagieren uns dafür, den hochwertigen Service beizubehalten, den Kunden und Forschungsstätten inzwischen erwarten. Dank der Zusammenarbeit mit Synteract knnen wir unseren Kunden jetzt noch mehr Ressourcen bieten, darunter eine internationale Präsenz.“

Jack Shannon, kaufmännischer Leiter von Synteract, sagt dazu weiter: „Die Dermatologie ist weltweit ein im Wachstum begriffenes Gebiet der klinischen Entwicklung. Mit der Verbindung von Cu-Tech und Synteract entsteht das führende CRO für Dermatologie mit internationalen Ressourcen und beispiellosem Zugang zu Laboren und Patienten. Durch unseren Schwerpunkt auf der Entwicklung neuartiger, gefragter dermatologischer Medikamente erhalten unsere Kunden spezielle Forschungsservices, die auf dem Markt unerreicht sind.“

Über Synteract

Mit 800 Mitarbeitern in 21 Ländern ist Synteract eine innovative, Full-Service-Auftragsforschungsorganisation, die biopharmazeutische Unternehmen in allen Phasen der klinischen Entwicklung unterstützt, um bei der Markteinführung neuer Medikamente zu helfen. Synteract hat fast 4.000 Studien auf sechs Kontinenten und in mehr als 60 Ländern mit mehr als 26.000 Studienzentren und fast 750.000 Patienten durchgeführt. Das Unternehmen hat über 240 Produktgenehmigungen beigetragen. Das CRO bietet bemerkenswerte Expertise in seinen Entwicklungszentren für Onkologie und neurodegenerative Indikationen und für Studien zu seltenen Krankheiten, Pädiatrie und Immuntherapeutik sowie jetzt Dermatologie. Setzen Sie sich mit uns auf LinkedIn und Twitter in Verbindung.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext verffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original verffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Verffentlichung ab.

Für SynteractBeth Walsh, 760-230-2424beth@clearpointagency.com

Your Recent History
LSE
GKP
Gulf Keyst..
LSE
QPP
Quindell
FTSE
UKX
FTSE 100
LSE
IOF
Iofina
FX
GBPUSD
UK Sterlin..
Stocks you've viewed will appear in this box, letting you easily return to quotes you've seen previously.

Register now to create your own custom streaming stock watchlist.

NYSE, AMEX, and ASX quotes are delayed by at least 20 minutes.
All other quotes are delayed by at least 15 minutes unless otherwise stated.

By accessing the services available at ADVFN you are agreeing to be bound by ADVFN's Terms & Conditions

P:40 V:us D:20180923 06:09:00